Shopware 6 geht an den Start
23. Juli 2019

Nofollow Links in der Search Console

Warum werden „Nofollow Links“ in der Search Console angezeigt. Eigentlich sollte Google doch diese Links ignorieren. Nun die die Antwort von John Mueller ist recht einfach.
Aber zuerst kurz zur Begrifflichkeit. Ein „Nofollow Link“ ist ein Link mit einer speziellen Erweiterung:
<a href=“http://www.domain.de“ rel=“nofollow“>nicht folgen</a>

Diese Erweiterung soll dem Google Crawler den Befehl geben, den Link nicht zu folgen und die Seiten nicht zu crawlen. Der Gedanke dahinter ist recht klar. In früheren Jahren war der Aufbau des PageRank Algorithmus noch etwas einfacher gestrickt. Ausgehende Links schwächten den Linkjuice der eigenen Website und damit den eigenen PageRank. Es brauchte also eine Möglichkeit, einen Link zu legen, ohne den eigenen PageRank zu schwächen. Nofollow sollte die Suchmaschine stoppen und ein weiterverfolgen des Links verhindern.
Mittlerweile gibt es bei der Suchmaschinenoptimierung jedoch neuere Erkenntnisse. Der Algorithmus von Google ist weit komplexer geworden. Ein ausgehender Link zu einer qualitativ schwachen Seite kann sich zwar immer noch negativ auf die eigene Seite auswirken. Allerdings kann ein Link auf eine hochwertige, dem Thema entsprechende Seite die eigene Webpage wesentlich aufwerten.
„Nofollow Links“ sollten daher durchaus mit Bedacht verwendet werden.

Kommen wir aber zur ursprünglichen Frage zurück. Wenn Google dem Link nicht folgen soll, warum erscheint er dann in der Search Console. Einfach gesagt, man kann einen Crawler nicht mit einer Codezeile stoppen und natürlich wird Google dem Link folgen und die Seite crawlen. Davon leben Suchmaschinen nun mal. Deshalb wird der Link auch in der Search Console angezeigt. Das macht durchaus Sinn, den Webseitenbetreiber möchten wissen, wer auf sie verlinkt.
John Mueller erklärt es sehr gut. Google registriert und verfolgt den Link. Bei Nofollow hat er aber einfach keine Auswirkungen auf den PageRank.

 

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an.