Google Tools

Google stellt kostenlose Tools zur Verfügung, die Webmaster nutzen können.

Die Tools von Google sind in ihrer Funktionalität sehr umfangreich, sodass man im Zuge eines SEO-Projekts je nach Anforderungsbedarf auf kostenpflichtigen SEO-Tools verzichten kann. Vor allem mit Google Analytics können die Besucherströme der Website sehr detailliert analysiert werden. Im Folgenden wird eine kleine Übersicht über die verfügbaren Google Tools dargestellt, die wir auch selbst nutzen.

Google Tag Manager

Mit dem Google Tag Manager können Code-Schnipsel verwaltet und auf der Website eingefügt werden, ohne den Quellcode anzufassen. Der Aufbau des Google Tag Managers wird durch Accounts, Containern und Benutzern gegliedert.

Ein Container ist eine geschlossene Einheit, in der mehrere Tags hinzugefügt werden können. In den Containern können Tags für Google Analytics, Conversion Tracking und Remarketing Pixeln eingefügt werden. Mit dem Google Tag Manager verknüpfen wir verschiedene Tags, wie zum Beispiel den Google Analytics Code oder den Google Remarketing Pixel,  mit der Website.

Google Search Console

Die Google Search Console ist das Google interne Tool für die Analyse und Optimierung des organischen Search Traffics. Es können zum Beispiel Crawling-Fehler, der Indexierungsstatus und die Suchanalyse eingesehen werden.

Die Google Search Console liefert die verlässlichsten Daten, weil diese direkt von Google kommen. Wir nutzen als Agentur folgende Funktionen der Google Search Console:

  • Darstellung der Suche
  • Suchanfragen
  • Google-Index
  • Crawling

Google Keyword Planner

Mit dem Google Keyword-Planner können das Suchvolumen für einzelne Keywords eingesehen und neue Keywords gefunden werden. Der Keyword-Planner ist kostenlos, aber er kann mittlerweile nur mehr verwendet werden, wenn Google AdWords Anzeigen geschalten werden.

Der große Vorteil beim Google Keyword-Planner ist, dass neue profitable Keywords identifiziert werden können. Im Google Keyword-Planner nutzen wir die drei Funktionen „Mithilfe einer Wortgruppe, einer Website oder einer Kategorie nach neuen Keywords suchen“, „Daten zum Suchvolumen und Trends abrufen“Keyword-Listen vervielfachen, um neue Keywords zu erhalten“.

Google Analytics

Es kann nur etwas optimiert werden, das auch gemessen wird. Durch Google Analytics können alle relevanten Daten einer Website getrackt und analysiert werden, wie Seitenaufrufe, Conversion Rates, Absprungraten und mehr.

Zusammen mit dem Google Tag Manager kann Google Analytics sehr einfach eingerichtet werden.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an.