Google Ads* / AdWords Betreuung & Optimierung

*Die bekannte vormalige Bezeichnung Google AdWords wurde am 24. Juli 2018 in Google Ads geändert.
Die Bezeichnung Google AdWords ist aber nach wie vor im allgemeinen Sprachgebrauch sehr verbreitet und wird so sicher noch länger verwendet werden.

Die Google Ads Betreuung und die Google Ads Optimierung sind eine der Kernaufgaben in der Suchmaschinenwerbung (SEA). Google Ads Werbeanzeigen müssen für einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg fortlaufend optimiert werden. Wir übernehmen die ganzheitliche Betreuung & Optimierung für Sie!

Keyword-Recherche

Weil die Adwords Anzeigen im Suchnetzwerk für bestimmte Suchanfragen geschalten werden, steht am Anfang SEA wie auch von SEO und immer die Keyword-Recherche. Nur wenn die Anzeigen zu den richtigen Keywords geschalten werden, können sie auch profitabel sein. Im Grunde ist die Keyword-Recherche für Ads nichts anderes als jene für SEO: Zuerst werden Keywords analysiert und recherchiert. Im nächsten Schritt beginnt die Datenerhebung mit Tools. Hier werden Daten wie das monatliche Suchvolumen, die Konkurrenz und die Relevanz zusammengetragen. Im Anschluss werden die relevanten Keywords ausgewählt und priorisiert. Schon an der gewissenhaften Keyword-Recherche erkennen Sie, ob Sie es mit einer seriösen Adwords Agentur zu tun haben.

Erstellung des Kampagnen Setups

Das Kampagnen Setup besteht aus einem Konto, in dem verschiedene Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen erstellt werden. Im ersten Schritt wird ein Konto angelegt, das im Fall einer Zusammenarbeit mit unserem „Manager-Konto“ verbunden wird. Dadurch haben wir einen Zugriff auf das Konto unserer Kunden und können ihre Ads Kampagnen betreuen und optimieren. Für Neukunden können wir außerdem einen 100€-Gutschein für Ads einlösen. Nach Anlegung des Kontos können die ersten Kampagnen erstellt werden. Diese können nach Marken, Produktgruppen etc. unterteilt werden. Pro Kampagne werden mehrere Anzeigengruppen erstellt, um die Anzeigen den relevanten Keywords zuordnen zu können. Es empfiehlt sich immer mindestens zwei bis vier Anzeigen für eine Anzeigengruppe zu erstellen, dass Google herausfinden kann, mit welcher Anzeige der User am besten interagiert. Zum Schluss werden den Anzeigen noch Anzeigenerweiterungen hinzugefügt, wie zum Beispiel Sitelink-Erweiterungen, Erweiterungen mit Zusatzinformationen, Snippet-Erweiterungen etc. Das Google Werbenetzwerk setzt sich aus Suchnetzwerk und Displaynetzwerk zusammen und bietet eine Vielzahl an Abstimmungsmöglichkeiten. Die Anzeigen können so genau auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten werden.

Analyse der Ads Anzeigen

Der Erfolg der Ads Anzeigen hängt von deren Analyse ab. Nur, wenn die Zahlen hinter den Ads Anzeigen, wie CTR, CPC etc. richtig gedeutet werden, können die Anzeigen auch optimiert werden. Wir analysieren die Ads Anzeigen unserer Kunden laufend, um die optimalen Ergebnisse zu erzielen. Dabei achten wir besonders auf den Qualitätsfaktor der Werbeanzeigen, welcher sich aus den drei Faktoren „Einzigartigkeit der Werbeanzeige“, „Relevanz der Werbeanzeige für die Keywords“ und „Relevanz der Werbenazeige für die Zielseite“ zusammensetzt.
So wir auch bei der Suchmaschinenoptimierung das SEO-Controlling ein wesentlicher Faktor ist, ist die Analyse bei jeder Adwords Kampagnen unumgänglich.

Optimierung der Ads Anzeigen

Auf Basis der Analyse müssen die Ads Anzeigen auch optimiert werden, um diese profitabel gestalten zu können. Bei der Google Ads Optimierung wird vor allem eine Verbesserung des Qualitätsfaktors angestrebt. Je höher der Qualitätsfaktor, desto niedriger sind die Kosten pro Klick für die gewünschte obere Anzeigenpositition.

Kampagnen im Suchnetzwerk erfordern die meiste Aufmerksamkeit, da hier das Keyword-Management intensiv betrieben werden muss und dieser Prozess von essentieller Bedeutung für den Kampagnenerfolg ist. Denn im Suchnetzwerk wird erstmal eine breite Kombination aus Keywords gestreut, um dann in der Folge die profitablen Keywords identifizieren zu können. Es müssen fortlaufend Gebote angepasst und unprofitable sowie irrelevante Keywords ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund ist eine kontinuierliche Google Ads Betreuung notwendig. Erst dadurch werden Google Ads Anzeigen profitabel.

Die Kampagnen, die im Display Netzwerk geschalten werden, benötigen weniger laufenden Optimierungsaufwand. Bei klassischen Display-Anzeigen kann man beispielsweise verschiedene Targeting-Möglichkeiten testen und deren Leistung gegenüberstellen. Vor allem Remarketing Kampagnen zeichnen sich durch eine hohe Effizienz aus. Sind erst mal die Kampagnen aufgesetzt, braucht man sich nur um geringfügige Optimierungen am Budget oder den Geboten und den Analysen der Anzeigen-Performance kümmern.

Wir betreuen und optimieren auch Ihre Google Ads Kampagnen.
Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an!

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an.