Above the fold – Der Begriff „Above the fold“ bedeutet der obere Teil einer Website, der auch ohne zu scrollen bei der normalen Standardauflösung eines Webbrowsers sofort eingesehen werden kann.

Ad – „Ad“ ist die englischsprachige Bezeichnung für Werbung. Werbung kann im Internet in Form einer Text-, Adio- oder Videodatei bzw. in Kombination derer dargestellt werden.

Ad Click – Der „Ad Click“ ist der Klick auf eine Werbung im Internet. Der Klick kann auf einem Banner, einer Textanzeige oder einem Link entstehen.

Ad Click Rate – Bei der „Ad Click Rate“ wird das Verhältnis von „Ad Clicks“ zu „Ad Impressions“ gemessen. Wird eine Werbeanzeige bei 100 Impressionen 5 mal angeklickt, beträgt die „Ad Click Rate“ 5%.

Ad Impression – Die „Ad Impression“ bezeichnet die optische Einblendung einer Werbung im Internet. Wird eine Werbeanzeige 1.000 mal eingeblendet, sind 1.000 Ad Impressionen entstanden.

AdWords – „AdWords“ ist das hauseigene Werbeprogramm von Google. Im Werbenetzwerk von Google können Banner- und Textanzeigen gebucht werden.

Authority – Die „Authorithy“ bezeichnet die Autorität einer Website im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung. Die Autorität einer Website kann durch Weiterempfehlungen in Form von relevanten Verlinkungen erhöht werden.

Backlink – Ein „Backlink“ ist eine Verlinkung von der einen auf die andere Website, was Google als Empfehlung wertet. Relevante Backlinks sind eine der wichtigsten Rankinfaktoren von Google.

Black Hat SEO – Das „Black Hat SEO“ beschäftigt sich mit den Grauzonenmethoden der Suchmaschinenoptimierung, wie dem Linkkauf. „Black Hat SEO Maßnahmen“ können von Google abgestraft werden.

Bounce Rate – Die „Bounce Rate“ heißt übersetzt Absprungrate und bezeichnet den Prozentsatz, der die Website sofort oder nach wenigen Sekunden wieder verlässt.

Call To Action – Ein „Call To Action“ ist eine Handlungsaufforderung. Das kann zum Beispiel eine Handlungsaufforderung zu einem Kauf, aber auch eine Aufforderung zum Eintragen in den Newsletter sein.

Canonical Tag – Der „Canonical Tag“ ist ein im Quellcode der Website hinterlegter Hinweis, dass eine bestimmte Unterseite nur eine Abwandlung einer anderen ist. Dadurch wird das Entstehen von Dupicate Content verhindert.

Content – „Content“

Indexierung – beutet, dass eine Website in den Google Index mit aufgenommen wird.

Keyword – ist ein Schlüsselwort, für das eine Seite optimiert wird oder Werbanzeigen geschalten werden.

Panda Update – ist ein von Google im Februar 2011 veröffentlichtes Update im Algorithmus, das sich gegen Websites mit minderer Qualität bzw. mit wenigen Inhalten richtet.

Penguin Update – ist ein von Google 2012 veröffentlichtes Updade im Algorithmus, das sich gegen zu sehr optimierte Websites richtet.

RankBrain – ist ein Teil des Google Algorithmus der auf Machine Learning beruht.

Remarketing / Retargeting – bezeichnet das Wiederbespielen eines Besuchers, der bereits auf der Website war, mit Werbung.

Crawlen – bezeichnet den Abruf einer Website von Google.

SEA – das Search Engine Advertising ist ein anderes Wort für die Suchmaschinenwerbung mit Google AdWords.

SEM Search Engine Marketing ist der Überbegriff von SEO und SEA, wird aber auch oft als Synonym für das Serach Engine Advertising (SEA) verwendet.

SEO – die Search Engine Optimization bedeutet übersetzt Suchmaschinenoptimierung.

Traffic – ist ein Begriff für die Besucher auf der Website.

XML-Sitemap – ermöglicht einem Webmaster, Suchmaschinen über Seiten seiner Website zu informieren.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an.